Shop untill you drop!

Entdecken Sie die Hotspots der internationalen Modeszene

Die Region zählt zu den Hotspots der Modeszene. Wo so viel Modekompetenz gebündelt ist, sind auch die Shopping-Möglichkeiten in Düsseldorf und Neuss unendlich – hier erlebt man „Shopping at its best“!

Nachfolgend einige Tipps und Anregungen was Sie sich nicht entgehen lassen sollten…

Düsseldorf – die Shopping-Metropole:

edle Boutiquen, Flagship-Stores und Shopping-Malls

Die Düsseldorfer Innenstadt ist ideal für alle, die einen perfekten Einkaufsbummel erleben wollen. Von der Altstadt über die Königsallee bis hin zur Schadowstraße ist das Zentrum praktisch eine einzige durchgängige Shopping-Location. Und auch einzelne Stadtteile, wie etwa Flingern oder Unterbilk, verfügen über ein innovatives und außergewöhnliches Angebot kleiner Boutiquen und Designer, die es zum Teil nur in der Landeshauptstadt gibt. Im Bereich Mode kann so von den bekannten Modedesignern der Welt über große Flagship-Stores bekannter Marken bis hin zu jungen Nachwuchs-Modeschöpfern die gesamte Palette der Modewünsche erfüllt werden. Internationale Designer wie Armani, Bulgari, Gucci, Jil Sander, Prada oder Versace präsentieren sich auf der luxuriösen Einkaufsstraße Königsallee, einem der Top-Shopping-Boulevards  in Europa. Hier auf der „Kö“ wechseln sich edle Boutiquen, Flagship-Stores und Shopping-Malls mit eleganten Straßencafés ab - ein wahrer Laufsteg für die neuesten Trends, ideal zum Sehen und Gesehenwerden. Sowohl betuchtes Publikum als auch Menschen mit kleinerem Budget werden hier fündig und genießen es, an den zahlreichen Designerläden und Juwelieren entlangzuschlendern. Die Kö ist die mit Abstand meistbesuchte Luxusstraße in Deutschland. Dort entlang flanieren rund 5.000 Passanten pro Stunde. Im europäischen Vergleich gehört die Kö zu den Standorten mit der höchsten Dichte an Nobelfirmen.

Mit Eröffnung des Kö-Bogens im Herbst 2013 wurde die Königsallee für die Modeinteressierten de facto verlängert und erhielt insgesamt neue Impulse. Das Bauwerk, entworfen von dem weltberühmten New Yorker Architekten Daniel Libeskind, verbindet die Königsallee mit dem Hofgarten und verlängert effektiv die zentrale Einkaufsmeile. Allein das Mode- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger bietet auf rund 15.000 Quadratmetern einen Mix von Modemarken des gehobenen Segments. Weitere Flagship-Stores, hochwertige Boutiquen und Gastronomiekonzepte setzen ebenso neue Akzente im Kö-Bogen. Ein internationaler Neuzugang auf der Kö war im Herbst 2014 der große Versace-Store auf der Westseite des Boulevards. In der direkten Nachbarschaft hat im Januar 2015 auch eine große Hermès Boutique ihre Türen geöffnet. Seit Juni 2015 lädt in dem Gebäude mit der Hausnummer 30 außerdem der Flagshipstore der französischen Nobelmarke Dior zum Shoppen ein, während nur ein paar Häuser weiter in der Kö-Galerie im September 2015 ein Karl Lagerfeld-Store eröffnet hat. 

Rheinpark-Center Neuss

Erlebnisshoppen mit einzigartiger Einkaufs- und Markenvielfalt.

Nur ca. 1,7 km vom Holiday Inn Düsseldorf-Neuss entfernt bietet das moderne Rheinpark-Center verteilt auf drei Etagen mit einer Verkaufsfläche von 37.300 m² rund 140 Fachgeschäfte, Cafés, Restaurants und Servicebetriebe. Insgesamt 1.600 günstige Pkw-Stellplätze laden dazu ein, ganz entspannt in einer einmaligen Einkaufs- und Wohlfühlatmosphäre zu verweilen. Als Treff- und Kommunikationsmittelpunkt der Region ist hier immer etwas los. Staunen, entdecken, mitmachen und gewinnen: Wechselnde Aktivitäten lassen Ihren Besuch zum Erlebnis werden. Mit zahlreichen Modelabels und einer ausgewogenen Branchenvielfalt präsentiert sich das Rheinpark-Center als überregional bedeutender Einkaufsmittelpunkt, der keine Wünsche offen lässt. Zu den Großmietern gehören im Modebereich unter anderem C&A, H&M, P&C, Esprit sowie das US-Kultlabel Hollister. Dazu kommen weitere Angebote wie zum Beispiel eine große Thalia-Buchhandlung und ein Foodcourt mit 380 Sitzplätzen im ersten Obergeschoss. Die moderne Fassade aus Stahl und Glas vermittelt viel Transparenz und Leichtigkeit. Elegant und freundlich präsentiert sich auch der Innenraum des Rheinpark-Center mit seinen drei Verkaufsebenen.

 

Und falls Sie im Anschluss noch mehr Shopping-Lust verspüren, lädt Sie, nur 1,6 km entfernt vom Holiday Inn Düsseldorf-Neuss, die historisch gewachsene Innenstadt von Neuss zum Besuch ein. Dort erwartet Sie ebenfalls ein umfangreiches Shopping- und Gastronomieangebot.